Das Transportsystem von morgen

1977 patentierte der russische Wissenschaftler und Erfinder, Anatoliy Yunitskiy die Skyway Technologie. Bis heute arbeitet sein Team an deren Entwicklung. Sky Way ist ein modernes, ökologisches und sicheres Transportsystem auf der 2. Ebene. Das bedeutet der Transport findet auf einer speziellen String-Schiene in 15-20 m Höhe statt.

Welche Vorteile bietet Skyway?

  • Ökologisch

    Keine schädlichen Schadstoffemissionen (Abgase) – Betrieb mit Erdgas, Methan, Wasserstoff möglich.

  • Hohe Sicherheit

    Da der Transport in 20 m Höhe stattfindet, sind keine Kollisionen mit Autos möglich.

  • Schnelles Reisen

    Mit dem Skyway Transportsystem sind Geschwindigkeiten bis zu 500 km/h möglich.

  • Topologieunabhängig

    Die Technologie funktioniert bei jedem Wetter.

  • Vielseitige Transportmöglichkeiten

    Es gibt verschiedene Modelle, die Kurzstrecken, Städte, oder sogar ganze Kontinente verbinden.

Für ein Projekt in diesem Umfang werden natürlich sehr hohe Geldbeträge gebraucht, um die ganze Forschung, Technologie, und Materialien zu finanzieren.

2011 entschied sich die Skyway-Group die finanziellen Mittel und somit auch den Fortschritt mittels Crowdfunding zu beschleunigen. Kleininvestoren wie Du und ich haben nun also die Möglichkeit, Mitbesitzer von der Skyway-Group zu werden. Bei einer Investition erhalten wir also einerseits Dividenden und andererseits können wir auch von der Kurssteigerung der Aktien profitieren.

Ich weiss was du jetzt denkst: Das klingt ja alles schön und gut aber ist das nicht alles Musik der Zukunft? Schwebende Eisenbahnen? Vielleicht in 40 Jahren.

Wir sagen: NEIN. Skyway ist ein reales Unternehmen mit riesigem Potential, welches durchaus in der nächsten Zeit seinen Durchbruch erleben kann.

Es bestehen schon mit über 100 Gesellschaften konkrete Voraufträge und ganze Länder die interessiert sind, die SkyWay Technologie zu nutzen.
SkyWay ist bereits jetzt ein  164 Milliarden Euro schweres Unternehmen und das Potential ist noch lange nicht ausgeschöpft.

Das Projekt ging am Februar 2017 in die 9. Etappe über (von insgesamt 15 Etappen) weshalb wir Dir raten, falls Du investieren möchtest, dies so bald wie möglich zu tun. Das Crowdfunding ist nur auf eine bestimmte Zeit beschränkt. Die Aktien kosten mit jeder Etappe mehr Geld. Sobald ein gewisser Betrag an Geld zusammen gekommen ist, können nur noch Großinvestoren Aktien kaufen! Skyway stellt lediglich 15% der Gesamtanteile für Kleininvestoren bereit.

Wie Du bei meiner Seite über Betrug im Internet sehen kannst, halte ich nicht viel von unrealistischen Reichtumsversprechen und übertriebenen Aussagen. Aber falls das ganze wirklich weltweit durchkommen sollte, und Du Teil der Skyway Invest Group bist, werden die Profite so riesig sein, dass Du nie wieder im Leben arbeiten musst.

 Ich möchte gar nicht zu viel Reden. Sieh dir einfach dieses Video an:

Der ÖkoTechno Park

Als wir das erste mal von diesem Projekt gehört haben, fanden wir es zwar durchaus interessant, doch einige schöne Theorien und ein paar Bilder mit Photoshop reichen für uns noch nicht. Erst überzogen hat uns das Ganze, nachdem wir von dem ÖkoTechno Park gehört haben.

Nehmen wir an, Du möchtest ein neues Auto kaufen. Du siehst es in der Werbung und denkst dir, ja das könnte es sein. Im 2. Schritt möchtest Du das Auto selber sehen und damit Probefahren. Genau das ist der ÖkoTechno Park für Skyway.

Mit der Eröffnung am 29.12.16 war es für ausgewählte Investoren möglich, das erste mal ein solches Uni Bike in Aktion zu sehen. Dies ist ein riesiger Schritt für die Skyway Invest Group, da man nun auch physisch in ein solches Gefährt einsteigen und sehen kann, dass es durchaus möglich ist das Projekt zu realisieren.

© Copyright 2017 - Win-Win-Strategien | Impressum